Architecture
matters
Video file

Lobbys Bavaria Towers

Auftraggeber

Bayern Projekt Holding GmbH

Ort

München

Leistungen

Bedarfsplanung Raumprogramm und Funktionsprogramm Bürokonzept Farbkonzept und Materialkonzept Entwurfsplanung Innenarchitektur Möbelkonzept Projektmanagement

Entwurf und Planung der Sonderbereiche, Zielgruppendefinition, Konzeption der Foyer-, Retail- und Gastronomieflächen, Unterstützung der Projektausrichtung und des Projektmarketings, Erarbeitung Musterbelegungsplan, Visualisierungen

Das Team von CSMM entwickelte das Interior Design für alle Allgemeinflächen und die Lobbys von drei Türmen, sowie für einzelne Mieterflächen. Ziel war eine Identifikationsfläche für die Nutzer zu kreieren, die Motivation und Kreativität für Innovationen fördertBasis für den Entwurf waren die drei Kernthemen: Diversität, Hybridisierung und Möglichkeitsraum. Die Diversität findet ihren Ausdruck in einem unterschiedlichen Angebot an individuell gestalteten Arbeitsräumen. Nicht nur die Flächenkonfiguration, sondern auch die Auswahl der Materialien und die Büroausstattung orientiert sich an den Bedarfen der unterschiedlichen Nutzergruppen. Das Design wirkt identitätsstiftend und spiegelt deren Corporate Identity wider. Eine hybride Nutzung mit einem Wechsel aus Büro- und Kommunikationsbereichen ist Standard. Sämtliche Arbeitswelten sind als sogenannte „Möglichkeitsräume“ konzipiert, die eine feste Struktur bieten und gleichzeitig flexibel an die jeweiligen Bedarfe anpassbar sind. Die Lobby der drei Türme sind als Eintritt in die Arbeitswelt mit einem jeweils individuellen Design ausgestattet. Vertriebsunterstützend kreierte CSMM vorab eine dreidimensionale Vertriebsplattform. Via Virtual Reality konnten sich Mietinteressenten dort einen ersten Eindruck verschaffen, wie sich die Atmosphäre und das Arbeiten in den Türmen später anfühlen würde. 

Fläche

Blue Tower: 224 m2, Star Tower: 347 m2, Sky Tower: 354 m2 BGF / GFA

Fertigstellungsdatum

Architekten Gebäude

Nieto Sobejano Arquitectos, Madrid