Direkt zum Inhalt
Space Identity

News

Space Identity

Architektur kann Markenidentität bauliche Gestalt verleihen. Dieses Potential macht sie zu einem wertvollen Teil der Branding Strategie eines Unternehmens. Eine passende Architektursprache signalisiert zeichenhaft Kompetenz, Qualitätsanspruch und Wertschätzung gegenüber Kunden wie auch Mitarbeitenden. Dabei transportiert nicht nur die Gebäudehülle den Wiedererkennungswert. Mehr denn je wissen wir heute, wie bedeutsam ein ganzheitliches Erscheinungsbild ist, das sich konsequent von der Fassade bis in den Innenraum und zu den Details der Ausgestaltung fortsetzt.

Eine Space Identity erfasst das gesamte Brand Design für Ihr Bauwerk: Vom Naming, der Typografie und Ikonographie für die Signaletik bis hin zum Raum- und Farbkonzept für die Innenarchitektur. Die zeitgemäße Weiterentwicklung eines bereits bestehenden Corporate Designs, das die Dynamik und Expertise Ihres Unternehmens und damit Relevanz im Marktumfeld vermittelt, gehört zu den wichtigsten Aufgaben in der Kreation einer gelungenen Space Identity. Über Workshop-Formate entstehen wichtige Erkenntnisse zu Raumstrukturen, Abläufen und Gestaltungsanforderungen, sie stärken unser Verständnis und schaffen Vertrauen innerhalb des gemeinsamen Prozesses mit dem Kunden.

Wir entwickeln ein identitätsstarkes, visuelles Leitbild für Sie, das individuell und einzigartig Ihre Unternehmensphilosophie in Gestaltung übersetzt – so wird Ihre Immobilie als gebautes Erscheinungsbild und im gesamten Vermarktungsprozess zum Imageträger.

1. Brand Design 

  • Bestandsaufnahme des bestehenden Corporate Designs

  • Konzeption eines individuellen Brand Designs für die Immobilie

  • Brand Manual: Definieren von Logo, Farbe, Typografie und Ikonographie

  • Erstellen einer Marketingbroschüre für Kunden und Bauherren 



2. Signage 

  • Grafikkonzept für Fassade und Innenräume 

  • Konzeption eines übersichtlichen Wege-Leitsystem 

  • Definition und Integration von Icons (Bsp. Mieterübersicht, Aufzugsbeschilderung, Wegeleitsystem Treppenhäuser…)


3. Space Communication 

  • Konzeption einer grafisch, typografisch oder künstlerischen Wandbespielung

  • Licht- oder Kunstinstallationen

  • Integration von Eyecatchern

Diese Seite teilen

Weiterführende Inhalte