Facility Management Magazin 3/22

Resonanz

Facility Management Magazin 3/22: CSMM – Auftrag zur Revitalisierung der Frankfurter DB-Pyramide

Wir freuen uns über den Artikel in der Ausgabe 3/22 des Facility Management Magazins. "Das 1993 errichtete ikonische, unter Denkmalschutz stehende Gebäude der DB-Pyramide im Frankfurter Europaviertel wird restrukturiert. Beauftragt wurde das Architektur- und Beratungsunternehmen CSMM, welches das Gebäude mit einem städteplanerisch und klimatechnisch umfassenden Modernisierungskonzept in eine zeitgemäße Architektur transferiert. Auftraggeber des Projekts ist die Investment- und Projektentwicklungsgesellschaft QUEST Investment Partners mit ihrer Fondsgesellschaft Quest Funds. Das heute denkmalgeschützte Gebäude, in dem 30 Jahre die Hauptverwaltung der Deutschen Bahn ansässig war, wurde zwischen 1991 und 1993 nach Plänen des Architekten Stephan Böhm erbaut. Das in Anlehnung an den rohen Sichtbeton „RAW“ genannte Gebäude mit dem 65 Meter hohen Turm im Zentrum ist es eine der letzten erhaltenen Architekturikonen des Frankfurter Brutalismus. Roland Holschuh, geschäftsführender Gesellschafter von Quest Funds, ist vom langfristigen Potenzial dieser herausragenden Immobilie überzeugt: „Allein aus Nachhaltigkeits- und architektonischen Gründen ist deren Erhalt absolut erstrebenswert. Mit CSMM haben wir einen Spezialisten beauftragt, der mit seinem modernen Gestaltungskonzept in der Frankfurter Innenstadt neue Impulse entfalten wird. (…)"
Diese Seite teilen